Unser Service für Hausverwalter & gewerbliche Vermieter

Als Hausverwalter sind Sie die zentrale Anlaufstelle für betroffene Mieter. Informieren Sie sich über unsere Leistungen und was wir für Sie im Falle eines Verdachts auf Schimmelpilz tun können.

Der Weg aus der Haftung bei Schimmelbefall

Schimmelbefall in Innenräumen wird nun, nach mehreren bestätigten Urteilen der jüngeren Vergangenheit ein Thema, dem sich Immobilieninhaber und Hausverwaltungen zunehmend nicht mehr entziehen können. Die Gerichte sehen Schimmelsporen als ernsten gesundheitsgefährdenden Innenraumschadstoff, wodurch sich neben Mietentgang und langwierigen Sanierungsmaßnahmen unter Umständen auch Schmerzensgeldforderungen aufgrund von Beeinträchtigungen durch beziehungsweise nach mangelhafter Sanierung ergeben können.

Gutachten & Befunde

Unser Kerngeschäft sind Gutachten und Befunde zu Ursachen und zu konkreten gesundheitlichen Gefahren durch Schimmelbefall. Natürlich kümmern wir uns auch um dessen nachhaltige Sanierung entsprechend den Vorgaben des Umweltministeriums und unter Berücksichtigung der massiv steigenden Zahl von allergisch vorbelasteten Mietern.

Haftung & aktuelle Judikatur

Da gemäß aktueller Judikatur Schimmel in Wohnräumen in sehr vielen Fällen eine ernste gesundheitliche Gefährdung für den Mieter darstellt, steht der Wohnungseigentümer laut §3 MRG* und §1096 ABGB* sowohl in der Erhaltungspflicht als auch in der Haftung für unter Umständen nachhaltige körperliche Beeinträchtigungen, beispielsweise durch Allergien oder Problemschwangerschaften bei nicht fachgerechten Sanierungen. Die Erhaltungspflicht besteht unabhängig der Verschuldensfrage.

Rundum Paket von Sanair

Der Hausverwalter gilt also immer als die erste Anlaufstelle für den betroffenen Mieter und SANAIR bietet für diesen Fall ein rundum sorglos Paket zur Schimmelproblematik, welches Ihnen als Hausbetreuer die Gewissheit und den Nachweis gibt, dass im Mietobjekt keine gesundheitliche Gefährdung und damit für die Eigentümerschaft auch keine etwaige Haftung oder verminderter Entgeltanspruch mehr gegeben ist.

Kommunikationstrainings für Hausverwaltungen

Wir bieten für die Mitarbeiter von Hausverwaltungen Trainings für die richtige und effektive Kommunikations- und Vorgehensweise bei Anfragen und Beschwerden im Hinblick auf Schimmelbefall an. Die Trainings sind individuell auf die jeweils unterschiedlichen Kommunikationsschwerpunkte und Problemfelder des Kunden angepasst. Wir empfehlen die Durchführung der Kommunikationstrainings in einem Kreis von 5 bis 15 Mitarbeitern in den Räumlichkeiten des Kunden. Aufgrund der kurzen Dauer von etwa 2-3 Stunden, kommt es nur zu geringem Produktivitätsausfall.

 

Fordern Sie unser Leistungsblatt für Hausverwaltungen und Eigentümer an.